Erfassung von Fremdkörpern im Erntegut
Drittmittelprojekt (ZAFT-Projekt)

Prof. Dr. agr. Karl Wild

Fremdkörper wie Metallteile oder Steine im Erntegut können an Erntemaschinen erhebliche Schäden verursachen. Außerdem können sie die Gesundheit der Nutztiere gefährden. Bisher verfügbare Fremdkörperdetektoren erfassen nur Eisenmetalle. Deshalb was es das Ziel dieses Projektes ein neues Verfahren, das alle relevanten Fremdkörper erfasst, zu konzipieren.

Industrie

01.07.2010 bis 31.07.2011