Project image
Versuchsaufbau in einer Milchviehanlage beim Test verschiedener Materialvarianten hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit
Entwicklung einer textilen Liegematte für Milchkühe (DairyTex)
Drittmittelprojekt mit Industriebeteiligung

Prof. Dr. agr. Steffi Geidel

Zielstellung des Projektes ist die Entwicklung eines alternativen Materials für Liegeflächen von Milchkühen. Der Focus liegt hierbei auf der Erzielung von Materialeigenschaften, die eine atmungsaktive Liegeoberfläche, die Vermeidung von Feuchteansammlungen auf der Liegefläche sowie die Verringerung von Liegeschäden an den Gliedmaßen der Tiere sicherstellen. Basis der Entwicklung sind technische Textilien aus 3-D-Abstandsgewirken, die den speziellen Erfordernissen der Großtierhaltung angepasst werden. Dazu ist eine Erarbeitung geeigneter Gewirkestrukturen und –dimensionen mit den dazu nötigen Anpassungen der Herstellungs-technik ebenso notwendig, wie die Entwicklung geeigneter Beschichtungen. Alle Arbeitsschritte werden unter Praxisbedingungen beim Einsatz in der Milchviehhaltung auf ihre Eignung geprüft. Ziel ist ein Material, dass nicht nur dem Tierschutz besser gerecht wird, als herkömmliche Liegeflächenbeläge, sondern auch aus arbeitswirtschaftlicher und hygienischer Sicht Vorteile für den Produktionsbetrieb bietet.

BMWi

TU Dresden, ITB, Zellner GmbH, Textilveredlung Drechsel GmbH, DeLaval Agrardienst Dr. Langner

01.06.2010 bis 31.05.2013