Experimentelle Entwicklung eines Ionenmobilitätsspektrometers zur Echtzeitdetektion niedermolekularer, an der Zellphysiologie beteiligter Verbindungen
Drittmittelprojekt (ZAFT-Projekt)

Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Rösel

Die im Rahmen des technologieorientierten Verbundprojektes „Entwicklung eines Ionenmobilitätsspektrometers zur Echtzeitdetektion niedermolekularer, an der Zellphysiologie beteiligter Verbindungen“, FuE Verbundprojektförderung – Experimentelle Entwicklung, von beiden Kooperationspartnern erarbeiteten hard- und softwaretechnischen Lösungen und produktnahe Prototypen ermöglichen die zeitnahe entwicklungstechnische Umsetzung der ausgewählten Gerätevarianten • PC-gesteuertes IMS mit Basissoftware, • Stand-Alone IMS mit Basissoftware, • PC-gesteuertes IMS mit Basissoftware für den chinesischen Markt, • Stand-Alone IMS mit Basissoftware für den chinesischen Markt, • PC-gesteuertes IMS mit automatisierter Spektrenauswertung in Echtzeit • und Stand-Alone IMS mit automatisierter Spektrenauswertung in Echtzeit beim Kooperationspartner STEP Sensortechnik und Elektronik Pockau GmbH.

SMWA

STEP Sensortechnik und Elektronik Pockau GmbH

01.10.2010 bis 31.12.2011