Aufbau von Lithium-Übergangsmetallphosphat-Zellen und Charakterisierung des Lade-/Entladeverhaltens
Drittmittelprojekt

Prof. Dr. rer. nat. Jörg Feller

Das Forschungsprojekt umfasst Untersuchungen zum Phasenbestand in den Dreistoffsystemen CuO/P2O5/B2O3, Li2O/CuO/B2O3 und CuO/Fe2O3/B2O3. Ausgehend von den untersuchten Phosphat-Systemen soll dabei erstens die Anionensubstituierbarkeit des Netzwerkbildners Phosphat durch Borat erforscht werden. Durch die Verringerung der Molmasse in den potentiellen Verbindungen ist eine Kapazitätssteigerung zu erwarten. Zweitens soll die Kationensubstitution mit Lithium bzw. Eisen anstelle von Kupfer Materialien liefern, die reversibel Lithiumionen inter- bzw. deintercalieren können und damit Zyklenfestigkeit reversibel betreibbarer Elektroden liefern.


SMWK

Prof. Zikoridse Prof. Michalke Prof. Michalik

01.01.2012 bis 31.12.2012