Prozessaktiv temperierte Druckgusswerkzeuge zur Erhöhung der Verfahrenseffizienz(PDE); Konstruktiv und thermisch optimierte Auslegung des neuartigen Werkzeugaufbaus für den Al-Prozess
Drittmittelprojekt (ZAFT-Projekt) mit Industriebeteiligung

Prof. Dr. sc. techn. Detlef Kochan

Entwicklung des Gesamtkonzeptes und theoretische Fundierung der neuartigen Prozesskette mit optimaler festigkeitsmäßiger und thermischer Auslegung des neuen Werkzeugkonzeptes .
Einen besonderen Schwerpunkt bilden die vergleichenden Untersuchungen in Betracht kommender Temperierprinzipien für die Aufwärm- und Abkühlphase des Werkzeuges unter dem Aspekt der konturbezogenen Temperierung. Davon ausgehend wird für das energetisch vorteilhafte Prinzip "Schalenkonstruktion" eine bestmögliche Integration der unterschiedlichen Temperiermedien und Temperierkreisläufe entwickelt und in entsprechenden Vorversuchen erprobt.


BMWi

Pro forma Leistungen für den Werkzeugbau GmbH ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH TU Bergakademie Freiberg

01.01.2013 bis 30.06.2015