PLUG + LEARN - Entwicklung eines marktplatzbasierten Kompetenznetzwerks für die Automobil- und Zulieferindustrie
Drittmittelprojekt mit Industriebeteiligung

Prof. Dr. phil. et. rer. nat. habil. Rüdiger von der Weth

Ziel des Projektes soll es sein Fachwissen in der Automobil- und Zulieferindustrie zu erhalten indem effiziente, flexible und kostengünstige Weiterbildungsangebote gewährleist werden. Dazu müssen vorhandene Kompetenzen der automobilen Wertschöpfungskette identifiziert und gebündelt werden. Die Hauptaufgaben der HTW Dresden bestehen darin, ein marktplatzbasiertes Kompetenznetzwerk für flexibel gehaltene Weiterbildungsangebote zu konzipieren und zu testen.

Kooperationspartner:

  • Technischen Universität Chemnitz
  • Volkswagen Bildungsinstitut GmbH
  • Continental Automotive GmbH
  • Ingenieurgesellschaft für Gebäude, Flächen- und Anlagenmanagement mbH

BMBF

Technischen Universität Chemnitz, Volkswagen Bildungsinstitut GmbH, Continental Automotive GmbH, Ingenieurgesellschaft für Gebäude, Flächen- und Anlagenmanagement mbH

01.01.2015 bis 30.04.2018