Project image
Verbandsgebiet des ZWA Hainichen und ausgewählte Druckerhöhungsanlagen
Energiemanagement Hainichen
Drittmittelprojekt mit Industriebeteiligung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek

Dipl.-Ing. (FH) Fabian Musche
M.Sc. Thomas Voltz

Die steigenden Energiekosten motivieren mehr und mehr Betriebe, ihre energieintensiven Anlagen zu optimieren. Bei der Wasserförderung durch Pumpen werden hohe Energiekosten verursacht, die durch eine energiewirtschaftliche Optimierung gesenkt werden können. In Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Wasserver-/ Abwasserentsorgung (ZWA) Hainichen werden im Rahmen des neu eingeführten Energiemanagementsystems Druckerhöhungsanlagen u.v.m. untersucht und Konzepte für die Datenauswertung erarbeitet.


ZWA "Mittleres Erzgebirgsvorland" Hainichen

13.06.2014 bis 31.12.2016