Project image
SANKEY-Energieflussdiagramm eines Wasserversorgungsunternehmens
ENWAS - Energieeffizienz in der Trinkwasserversorgung
Drittmittelprojekt mit Industriebeteiligung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek

M.Sc. Thomas Voltz

Projektziel ist es, ein ganzheitliches Konzept zur Verbesserung der Energieeffizienz in der Planung, Nachrüstung und im Betrieb von Wasserversorgungsanlagen zu erarbeiten. Dabei werden vor allem vorhandene Anlagen in Bergregionen untersucht, insbesondere Pumpenanlagen, welche die größten Stromverbraucher in der Trinkwasserversorgung sind. Zur Berechnung und Bewertung soll ein Energieoptimierungs-Programm entwickelt werden.

Geplante Arbeitsschritte sind der Aufbau einer studentischen Arbeitsgruppe an der Hochschule und so genannter Energieeffizienzteams bei zwei Wasserversorgungsunternehmen, die Erstellung einer Übersicht zu Effizienzmaßnahmen, die Entwicklung eines Konzepts zur Energieffizienz­analyse in Bergregionen sowie eines Simulationswerkzeugs zur Optimierung von Wasserversor­gungsanlagen. In Zusammenarbeit mit den Projektpartnern werden Betriebsdaten erfasst zur Ermittlung des Ist-Zustandes sowie des verbesserten Zustandes nach Umsetzung von Maßnahmen zur Optimierung und Effizienzsteigerung. Das Konzept und das Energieoptimierungs-Werkzeug werden in Versorgungsunternehmen im Mittleren Erzgebirgsvorland und in Uttarakhand (Indien) getestet. Studentenprojekte, Abschlussarbeiten, eine kooperative Promotion in Deutschland und die Einbeziehung indischer Doktoranden sind geplant.


BMBF

ZWA Hainichen, intecsoft GmbH, IWB Possendorf GmbH, Uttarakhand Jal Sansthan
Internationale Kooperation

01.09.2013 bis 31.08.2017