Nachhaltige Trinkwasserversorgung in Uttarakhand
Drittmittelprojekt

Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek

Dr.-Ing. Cornelius Sandhu
Dipl.-Ing. (FH) Fabian Musche

Seit 2005 gibt es mit dem Indian Institute of Technology Roorkee (IIT Roorkee / IITR) im nordindischen Bundesland Uttarakhand einen Studentenaustausch, für den es jedes Jahr Interessenten unter den deutschen und indischen Studenten gibt. Die Ziele des Vorhabens für 2016 waren eine Forschungskooperation zur nachhaltigen Trinkwasserversorgung mit den Schwerpunkten Optimierung von Uferfiltratfassungen und Studien zu potentiellen neuen Uferfiltrationsanlagen in Uttarakhand. Im Jahr 2016 dienten die Arbeiten der Verbesserung der Trinkwassergewinnung durch Uferfiltration, um eine effektive Voraufbereitung des Rohwassers durch eine deutliche Verringerung der Keimzahlen und Trübung zu erreichen. Neben der Optimierung von Uferfiltratfassungen und Studien zu potentiellen neuen Uferfiltrationsanlagen in Uttarakhand wurden Studienarbeiten zum sachgemäßen Brunnenbau, zur Versorgung urbaner Gebiete, zur Roh- und Trinkwasserbeschaffenheit mit dem Schwerpunkt organische Parameter und bakteriologische Indikatoren und zur stabilen Desinfektion mit alternativen Verfahren durchgeführt.


DAAD

Indian Institute of Technology Roorkee (Indien), Department of Civil Engineering, Prof. Dr. Pradeep Kumar
Internationale Kooperation

01.01.2016 bis 31.07.2016