Entwicklung von Algorithmen und ausgewählten schaltungstechnischen Lösungen für ein neuartiges MCA-Modul
Drittmittelprojekt (ZAFT-Projekt) mit Industriebeteiligung

Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Rösel

Entwicklung des Bestandteils eines integrierten Sicherheitsmonitors als Multifunktionssystem zur Personenkontrolle zum Nachweis und die Identifikation von Radionukliden mit einem energiedispersiven Halbleiterdetektor

Dieser Systembestandteil ermöglicht den Nachweis, ob eine Person radioaktive Substanzen mit sich führt.

Als radionuklidspezifisches Detektorsystem des Sicherheitsmonitors werden eine Ionisationskammer zur Erfassung von Beta-Strahlung und ein energiedispersiver Halbleiterdetektor für Gamma-Strahlung verwendet. Der Einsatzfall verlangt von der Gamma-Strahlungsmessung eine hohe Energieauflösung bei kurzer Messzeit und hoher Ansprechwahrscheinlichkeit, da Strahlung mit sehr geringer Intensität gemessen werden soll.


STEP Sensortechnik und Elektronik Pockau GmbH

01.04.2009 bis 31.03.2010