Project image
Visualisierung ressourcentechnologischer Daten
Automatisierte Synthese und Analyse von ressourcentechnologischen Bilddaten in wissenschaftlich-technischen Großgeräten (ASARBWG) (MatEnUm 1)
Drittmittelprojekt

Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Oertel

Dipl.-Inf. Stefan König

Zielstellung des Projektes ist es, ein Softwaresystem prototypisch zu konzipieren, implementieren, integrieren und erproben, das Bilddaten, die in wissenschaftlich-technischen Großgeräten bei der Untersuchung geologischer und ressourcentechnologischer Proben aus mehrdimensionalen Messdaten generiert werden, automatisch analysiert und visualisiert. Das System erreicht durch eine Kombination aus hocheffizienten Algorithmen und domänenspezifischen Wissensstrukturen eine neue Stufe der Effizienz, Kompetenz und Flexibilität. Eine erste Anwendung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf für die Untersuchung von Gesteins-, Boden- oder Materialproben in einer Großanlage zur Ionenstrahlanalytik. Die Definition der systeminternen Schnittstellen erfolgt so, dass eine weitere Nutzung im Rahmen von ressourcentechnologischen Wiederaufbereitungsanlagen möglich wird.


SMWK

Prof. Dr.-Ing. Peter Kaever, Fakultät Elektrotechnik Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V.

01.04.2017 bis 31.12.2019