Project image
Asynchronmaschine mit gestabtem Kupfer-Kurzschlusskäfig (Foto: Wieland-Werke AG)
Auslegung und Prüfung von Kurzschlussläufer-Asynchronmaschinen
Drittmittelprojekt (ZAFT-Projekt) mit Industriebeteiligung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schuhmann

M.Sc. Sören Miersch
Dipl.-Ing. Uwe Schuffenhauer

Im Rahmen des Projektes werden Kurzschlussläufer-Asynchronmaschinen unterschiedlicher Bauart elektromagnetisch ausgelegt, mittels numerischer Feldberechnung nachgerechnet sowie praktisch erprobt.


Wieland Werke AG, Ulm

Wieland Werke AG, Ulm

01.12.2017 bis 31.07.2018