Project image
Systemarchitektur und Komponenten.
IVS-LOK – Spurgenaue Lokalisierung für Intelligente Verkehrssysteme
Drittmittelprojekt (ZAFT-Projekt) mit Industriebeteiligung

Prof. Dr. rer. nat. Toralf Trautmann

Durch den gezielten Einsatz von handelsüblichen GNSS-Empfängern und einer geeigneten Infrastruktur kann auch unter urbanen Bedingungen eine fahrspurselektive Positionierungsgenauigkeit im Submeter-Bereich erreicht werden. Die Grundlage dafür bildet eine geeignete Infrastruktur aus übergeordneten Referenzempfängern und Lichtsignalanlagen. Im Projekt wird diese Technologie prototypisch für eine IVS-Korridor im Stadtgebiet Dresden aufgebaut.


ESF/EFRE

Technische Universität Dresden, Lehrstuhl Informationstechnik für Verkehrssysteme IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., NXP Semiconductors Germany GmbH NAVENTIK GmbH GEO Net Solution GmbH Metirionic GmbH
,

01.10.2018 bis 31.03.2021