MINT-Grenzgänger - die MINTwerkstatt der HTW Dresden (Teil 2)
Drittmittelprojekt

Prof. PD Dr.-Ing. habil. Hans-Joachim Böhme

Prof. Dr. rer. nat. Toralf Trautmann
Prof. Dr.-Ing. Gunther Göbel
Dipl.-Ing. (FH) Philipp Zink

Das Projekt MINT-Grenzgänger - die MINTwerstatt der HTW Dresden (Teil 2) baut auf den Erkenntnissen auf, welche im 1. Teil des Projektes erarbeitet werden konnten.

Gegenstand des Projektes ist weiterhin die Entwicklung eines flexibel nutz- und anpassbaren Modulbaukastens aus Modulen für alle beteiligten Studiengänge und Fachrichtungen. Aus diesem können spezifisch auf die Teilnehmergruppen zugeschnittene Angebote konzipiert werden, z. B. Experimente, Workshops und Projektarbeiten.

Im 2. Teil des Projektes werden diese Module stetig angepasst, bedarfsgerecht verbessert, und über die gesamte Projektlaufzeit evaluiert.


ESF

DLR_School_Lab TU Dresden (assoziiert) Technische Sammlungen Dresden (assoziiert)

01.09.2020 bis 31.08.2021