Project image
Verkürzung der Prozesskette mittels geeigneter Vorformtechnologie
Effititan
Drittmittelprojekt mit Industriebeteiligung

Prof. Dr.-Ing. Lutz Lachmann

Das Ziel des geplanten Vorhabens besteht in der Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Universität Stellenbosch, der Aerosud Aviation Ltd, dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU), der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) und der Havlat Präzisionstechnik GmbH auf dem Gebiet der Entwicklung und Umsetzung ressourceneffizienter Prozessketten zur Herstellung von hochkomplexen Bauteilen aus Titan für die Luftfahrtindustrie. Neben einem effizienten Umgang mit Ressourcen (z. B. Energie, Werkstoff, Zeit) besteht im Vergleich zum Stand der Technik eine weitere Zielstellung in der signifikanten Reduzierung der Kosten bei der Herstellung dieser Bauteile. Ansätze, die dabei verfolgt und bewertet werden sollen, sind

  • Entwicklung und Realisierung geeigneter Vorformen auf Basis effizienter (Near)-Net-Shape-Technologien mit dem Ziel, minimale Aufmaße zu realisieren, z. B. mittels Umform- und generative Fertigungstechnologien - angestrebt: Reduzierung des Werkstoffeinsatzes im Vergleich zum Stand der Technik um bis zu 80 %
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur effizienten Herstellung von Titan-Bauteilen kleiner und mittlerer Stückzahlen, insbesondere bei der Vorformgebung - angestrebt: skalierbare und wandelbare Herstellprozesse basierend auf innovativen Technologien und Werkzeugstrategien
  • Entwicklung und Umsetzung effizienter Strategien für die Fertigbearbeitung der Vorformen unter Nutzung hocheffizienter und -leistungsfähiger Werkzeuge - angestrebt: signifikante Reduzierung der Bearbeitungszeit und Verbesserung der Bauteilfunktionalitäten

Im Rahmen der dieses Projekt begleitenden Forschungsaktivitäten soll ein Technologie-Readiness-Level von mindestens TLR 7 (8) – Ressourceneffiziente Prozessketten für die Herstellung komplexer Titanbauteile – erreicht werden.


BMBF

Universität Stellenbosch Aerosud Aviation Ltd Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) Havlat Präzisionstechnik GmbH
Internationale Kooperation

01.01.2017 bis 31.12.2020