Saxony5 Co-Creation Labor Künstliche Intelligenz
Drittmittelprojekt

Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Oertel

Es wird ein Co-Creation Labor eingerichtet mit den Zielen: Erhöhung der KI‐spezifischen Transferaktivitäten mit sächsischen KMU und Forschungseinrichtungen, Erhöhung der KI‐spezifischen Transferaktivitäten mit der Gesellschaft und über Köpfe, Bündelung komplementärer KI‐Kompetenzen der 5 HAW, Neuentwicklung KI spezifischer Transferformate sowie Einbindung des CCLs in die KI‐Strategie des Bundes und des Freistaates Sachsen.


BMBF

Hochschule für Technik und Wirtschaft Leipzig (HTWK Leipzig), Hochschule Zittau Görlitz (HSZG), Westsächsische Hochschule Zwickau (WHZ), Hochschule Mittweida (HSMW)

01.01.2021 bis 31.12.2022