Weiterentwicklung des HitCARD-Chipkartensystems in der Musikhochschule Dresden
Drittmittelprojekt (ZAFT-Projekt) mit Industriebeteiligung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiedemann

Das an der HTW Dresden entwickelte, offene Chipkartensystem für Studenten wird in analoger Weise auch an der Musikhochschule genutzt und dort auch weiterentwickelt. In Ergänzung zum System an der HTW Dresden werden an der Musikhochschule mit dem Chipkartenausweis auch die Ausgabe von Instrumenten und Schlüsselverwaltung zu den Probenräumen durchgeführt.


Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Intrakey GmbH Dresden

02.01.2005 bis 31.12.2020