Systemübergreifende Qualitätssicherung in der Radiotherapie, Teilprojekt: IT-Entwicklung und Implementierung des QA-Systems
Projekt (ZAFT-Projekt)

Prof. Dr.-Ing. Axel Toll

Gegenstand des Teilprojektes des ZAFT in Kooperation mit der HTW ist die die Entwicklung eines dynamsichen Datenmodells, welches unterschiedlichste Datenformate unterstützt und für neue Systemkomponenten zu einem beliebigen Zeitpunkt erweiterbar ist. Das Modell wird mittels eines geeigneten Datenbankbetriebssystems implementiert und dient als Persistenzschicht der konsolidierten therapierelevante Qualitätsauswertung. Für die Clientanbindung werden .net-basierte Schnittstellenkomponenten entwickelt, die eine flexible Datenauswertung und -anpassung ermöglichen.

02.03.2010 bis 01.03.2012