I250 – Künstliche Intelligenz

Modul
Künstliche Intelligenz
Artificial intelligence
Modulnummer
I250 [I-250]
Version: 1
Fakultät
Informatik/Mathematik
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Boris Hollas
boris.hollas@htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Boris Hollas
boris.hollas@htw-dresden.de

Lehrsprache(n)
ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung | 2.00 SWS Praktikum)

Selbststudienzeit

0.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)

Beleg
in "Künstliche Intelligenz"

Prüfungsleistung(en)

Schriftliche Prüfungsleistung
Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Künstliche Intelligenz"

Lehrform

2/0/2  V/Ü/P

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Prädikatenlogik: Syntax, Semantik, Unifikation, bereinigte Pränexform, Hornformeln, Skolemisierung.
  • Prolog-Programmierung: Syntax der Programmklauseln, Operatoren, Listen, Auswertestrategie, Arithmetik, Und-Oder-Bäume.
  • Einfache Sprachverarbeitung in Prolog durch Grammatiken.
  • Problemlösen durch Suche in Prolog: Breitensuche, Tiefensuche, iterative Tiefensuche, A*-Suche, IDA*-Suche, Alpha-Beta-Suche.
  • Bayes'sche Netzwerke.
  • Einfache Computeralgebra in Prolog.
  • Naiver Bayes-Klassifikator
Qualifikationsziele

Grundlegende Methoden der symbolischen KI und des regelbasierten Schließens sollen beherrscht werden.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen

Grundlagen der Informatik, Theoretische Informatik

Fortsetzungsmöglichkeiten

Neuroinformationsverarbeitung

Literatur
  • Stuart Russell, Peter Norvig: Artificial Intelligence: A Modern Approach. Prentice Hall, 2002.
  • Wolfgang Ertel: Grundkurs Künstliche Intelligenz. Vieweg, 2008
Aktuelle Lehrressourcen

SWI-Prolog

Hinweise
Keine Angabe