G543 – Landmanagement

Modul
Landmanagement
Land Management
Modulnummer
G543
Version: 1
Fakultät
Geoinformation
Niveau
Bachelor
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dipl.-Ing. Winfried Himmer
winfried.himmer(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Dozent im Auftrag

Dozent/-in in: "Ländliche Neuordnung" ,"Grundstücksbewertung"

Prof. Dipl.-Ing. Winfried Himmer
winfried.himmer(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Grundlagen des Baurechts"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Ländliche Neuordnung"

Deutsch
in "Grundlagen des Baurechts"

Deutsch
in "Grundstücksbewertung"

ECTS-Credits

8.00 Credits
4.00 Credits in "Ländliche Neuordnung"
2.00 Credits in "Grundlagen des Baurechts"
2.00 Credits in "Grundstücksbewertung"

Workload

240 Stunden
120 Stunden in "Ländliche Neuordnung"
60 Stunden in "Grundlagen des Baurechts"
60 Stunden in "Grundstücksbewertung"

Lehrveranstaltungen

7.00 SWS (6.00 SWS Vorlesung | 1.00 SWS Praktikum)
2.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung) in "Ländliche Neuordnung"
2.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung) in "Grundlagen des Baurechts"
3.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung | 1.00 SWS Praktikum) in "Grundstücksbewertung"

Selbststudienzeit

135.00 Stunden
75.00 Stunden in "Ländliche Neuordnung"
30.00 Stunden in "Grundlagen des Baurechts"
30.00 Stunden in "Grundstücksbewertung"

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Schriftliche Prüfungsleistung
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 180 min | Wichtung: 100%
in "Ländliche Neuordnung"

Lehrform

Vorlesung, Übung

Ländliche Neuordnung:

Vorlesung, Praktikum, Exkursion in Flurneuordnungsbehörde

Grundlagen des Baurechts:

Vorlesung

Grundstücksbewertung:

Vorlesung

Medienform

Lehrervortrag, PowerPoint-Präsentationen

Ländliche Neuordnung:

Lehrervortrag, Präsentationen, Handreichungen

Grundlagen des Baurechts:

Lehrervortrag, Präsentationen, Übungsdokumente

Grundstücksbewertung:

Tafel, Lehrervortrag, Powerpointpräsentation

Lehrinhalte/Gliederung

siehe einzelne Lehrgebiete

Ländliche Neuordnung:
  • Begriffsbestimmungen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Bodenordnungsverfahren im ländlichen Bereich nach dem Flurbereinigungsgesetz
  • Bodenordnungsverfahren im ländlichen Raum in den neuen Bundesländern nach dem Landwirtschaftsanpassungsgesetz
Grundlagen des Baurechts:
  • Begriffsbestimmungen
  • Rechtliche Grundlagen des Baurechts
  • Bauplanungsrecht
  • Bodenordnungsrecht
  • Bauordnungsrecht
  • Baunebenrecht
Grundstücksbewertung:
  • Rechtliche Bewertungsgrundlagen
  • Einfluss der Rahmenbedingungen auf die Wertermittlung
  • Wertermittlungsverfahren
  • Aufgaben der Gutachterausschüsse
  • Spezielle Bewertungen
Qualifikationsziele

Kenntnisse, Fähigkeiten

Ländliche Neuordnung:

Kenntnisse zum Ablauf, Inhalt und den Mitwirkungshandlungen bei Bodenordnungsverfahren

Fähigkeiten zur Vorbereitung und Durchführung von Bodenordnungsverfahren

Entwicklung sozialer Kompetenzen zur Führung von Teilnehmergemeinschaften in Bodenordnungsverfahren

Grundlagen des Baurechts:

Erwerb von Fachkenntnissen über rechtliche Probleme im Bereich Landmanagement, Planungas- und Baurecht

Erwerb von Fähigkeiten zur spezifischen Anwendung einschlägiger Gesetze auf Fragestellungen im Bereich der hoheitlichen Vermessung

Grundstücksbewertung:
  • Fachkenntnisse über Wertermittlungsverfahren sowie die Aufgaben von Gutachterausschüssen
  • Fähigkeiten zur Durchführung einfacher Wertermittlungsverfahren
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen

Interesse an der Lösung von Aufgaben auf dem Gebiet des Boden- und Baurechts

Interesse an der Klärung bodenordnungsrechtlicher Probleme

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

siehe einzelne Lehrgebiete

Ländliche Neuordnung:
    • Landwirtschaftsanpassungsgesetz des Freistaats Sachsen
  • Thöne, K.-F.: Die agrarstrukturelle Entwicklung in den neuen Bundesländern.Verlag Kommunikationsforum GmbH: Köln 1993
  • Flurbereinigungsgesetz i. d. F. vom 16. März 1976 (BGBl. I S. 546), zuletzt geändert durch Art. 17 G v. 19.12.2008 (BGBl. I S. 2794)
Grundlagen des Baurechts:
  • Baugesetzbuch in der aktuellen Fassung
  • Bauordnungen der Länder
Grundstücksbewertung:
  • Gerardy; Möckel: Praxis der Grundstücksbewertung, Verlag Moderne Industrie, Blattsammlung mit Ergänzungslieferungen
  • Kleiber; Simon: Verkehrswertermittlung von Grundstücken, Verlag Bundesanzeiger, aktuelle Auflage
  • Sprengnetter: Handbuch zur Ermitttlung von Grundstückswerten (Band I -XI), Eigenverlag Dr. Sprengnetter, Blattsammlung mit Ergänzungslieferungen
  • Kleiber; Simon; Weyers: Grundstücksmarkt und Grundstückswert (GuG), Zeitschrift für Immobilienwirtschaft, Bodenpolitik und Wertermittlung, Verlag Luchterhand
  • Kleiber; Simon: Wert`V98 Martwertermittlung unter Berücksichtigung der Wertermittlungsrichtlinie WertR 02, Verlag Bundesanzeiger, aktuelle Auflage
  • Hildebrandt: Grundstückswertermittlung, Stuttgart, Verlag Konrad Wittwer, aktuelle Auflage
Aktuelle Lehrressourcen
Ländliche Neuordnung:
  • Skripte
Grundlagen des Baurechts:
  • Skripte, PowerPointvorträge
Grundstücksbewertung:

Skripte, Handreichungen, Übungsaufgaben

Hinweise

Für die Prüfungs- und Prüfungsvorleistungen ist die jeweils gültige Prüfungsordnung verbindlich.