M418 – Thermische Energieerzeuger

Modul
Thermische Energieerzeuger
Thermal Power Generators
Modulnummer
M418
Version: 1
Fakultät
Maschinenbau
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr.-Ing. Jens Bolsius
jens.bolsius(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr.-Ing. Jens Bolsius
jens.bolsius(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Thermische Energieerzeuger"

Prof. Dr.-Ing. Heiko Werdin
heiko.werdin(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Thermische Energieerzeuger"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Thermische Energieerzeuger"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

5.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung | 2.00 SWS Übung | 1.00 SWS Praktikum)

Selbststudienzeit

75.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)

Laborpraktikum
in "Thermische Energieerzeuger"

Prüfungsleistung(en)

Schriftliche Prüfungsleistung
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 120 min | Wichtung: 100%
in "Thermische Energieerzeuger"

Lehrform
  • Vorlesung
  • Übung
  • Praktikum
Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Die Erzeugung von Wärme ist eine zentrale Aufgabe der Technischen Gebäudeausrüstung. In der Lehrveranstaltung werden theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt über alle in einer modernen Technischen Gebäudeausrüstung relevanten Wärmeerzeuger.

Feuerungsanlagen

  • Brennstoffe
  • Grundlagen der Verbrennungsrechnung  
  • Feuerstätten für Öl-, Gas- und Festbrennstoffe
  • Wirkungsgrad und Nutzungsgrad    
  • Grundlagen des Immissionsschutzes
  • Regelungen der Feuerungsanlagenverordnung (Aufstellräume, Verbrennungsluftversorgung, Abgasabführung, Brennstofflager)
  • Abgasanlagen

Wärmepumpen

  • Kompressionswärmepumpen
  • Absorptionswärmepumpen
  • Wärmequellen
  • Einbindung in das Heiznetz

Blockheizkraftwerke

  • Aufbau und Funktion
  • Betriebsverhalten
  • Bemessung

Thermische Solaranlagen

  • Solare Einstrahlung
  • Kollektoren (Bauarten, Kennwerte)
  • Speicherkonzepte
  • Bemessung und Einbindung in das Heiznetz
Qualifikationsziele

Fachwissen

Das Modul zielt schwerpunktmäßig auf den Erwerb von grundlegendem Fachwissen über den Aufbau, die Funktionsweise und  das Betriebsverhalten von allen in der TGA relevanten Wärmeerzeugern.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen

Strömungslehre (M406)

Technische Thermodynamik (M009)

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Recknagel et.al: Taschenbuch für Heizung+Klimatechnik, Deutscher Industrieverlag, 78. Auflage 2017

Bonin, J.: Handbuch Wärmepumpen, Beuth-Verlag, 3. Auflage 2017

Herrmann, M.: Öfen und Kamine, Beuth-Verlag, 7. Auflage 2011

Quaschning, Volker: Regenerative Energiesysteme, Hanser Verlag, 9. Auflage 2015

Aktuelle Lehrressourcen

Lehrmaterial und Einschreiblisten sind über die Lehr- und Lernplattform OPAL verfügbar
Link zum OPAL-Katalog der Fakultät Maschinenbau

Hinweise
Keine Angabe