M422 – Sanitär- und Gastechnik

Modul
Sanitär- und Gastechnik
Sanitation and Gas Technology
Modulnummer
M422
Version: 1
Fakultät
Maschinenbau
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr.-Ing. Jens Bolsius
jens.bolsius(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr.-Ing. Jens Bolsius
jens.bolsius(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Sanitär- und Gastechnik"

Prof. Dr.-Ing. Mario Reichel
mario.reichel(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Sanitär- und Gastechnik"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Sanitär- und Gastechnik"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

6.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung | 2.00 SWS Übung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Schriftliche Prüfungsleistung
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 120 min | Wichtung: 100%
in "Sanitär- und Gastechnik"

Lehrform
  • Vorlesung
  • Übung
Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Grundlagen der Wasser- und Abwassertechnik
  • Wasserqualität und Verbrauch
  • Kaltwasserversorgung (Bedarf, Wassergewinnung, Wasservereilung)
    • Kaltwassernetz ( Komponenten, Rohrnetzberechnung, Werkstoffe, Druckerhöhungsanlagen, Wasseraufbereitung)
    • Sanitär Einrichtungsgegenstände (Platzbedarf, Anordnung)
    • Planungsablauf und Darstellung in CAD
  • Gebäudeentwässerung
    • Anforderungen an Abwasser
    • Komponenten der Entwässerung (u.a. Leitungen, Abläufe, Rinnen, Abscheider)
    • Entwässerungssysteme
  • Regenwasser und -nutzung
  • Warmwasserversorgung
    • Bedarf und Komponenten
    • Warmwasserspeicher
  • Grundlagen der Gasanwendungstechnik
    • Brenngase der öffentlichen Gasversorgung
    • Eigenschaften der Brenngase
    • Biogas
  • Gasversorgung (Netz, Flüssiggas)
  • Gasinstallation
    • Dimensionierung
    • Strangschema, Rohrnetzberechnung
    • Material
    • Komponenten
    • Feuerstättenarten
    • Anforderungen an Aufstellräume
    • Verbrennungsluftzuführung
    • Sicherheitsbestimmungen
  • Abgasführung
  • Feuerlöschanlagen
Qualifikationsziele

Der Studierende soll in der Lage sein:

  • Wasser-, Abwasser, Gas- und Feuerlöschanlagen zu konzipieren, zu berechnen und zu planen,
  • hinsichtlich zu gewährleistenden Bedingungen unter technischen, energetischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten zu bewerten
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen
  • Energie- und Medientransport (M415)
  • Thermische Energieerzeuger (M418)
  • Strömungslehre
  • Technische Darstellung/CAD
Fortsetzungsmöglichkeiten

Keine Angabe

Literatur
  • Pistohl : Handbuch der Gebäudetechnik
  • Geberit: Sanitärarchitektur
  • Feurich: Sanitärtechnik
  • Recknagel/Sprenger, Schramek: Taschenbuch der Heizungs- und Klimatechnik
  • Einschlägige Normenwerk, wie DIN 12 056, DIN 1988, DIN 1986, TRGI 1986
  • Mischner: Flüssiggasanlagen
  • Cerbe: Grundlagen der Gastechnik
  • TRGI (Technische Regeln Gasinstallation)
  • diverse Fachzeitschriften (z.B. TGA-Fachplaner, TAB, Sanitär- und Heizungstechnik)
  • Daniels Gebäudetechnik
  • Umdruckblätter
Aktuelle Lehrressourcen

Lehrmaterial und Einschreiblisten sind über die Lehr- und Lernplattform OPAL verfügbar
Link zum OPAL-Katalog der Fakultät Maschinenbau

Hinweise
Keine Angabe