G826 – Vermessungstechnik II

Modul
Vermessungstechnik II
Practical Surveying II
Modulnummer
G826 [FV 13]
Version: 1
Fakultät
Geoinformation
Niveau
Diplom
Dauer
3 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann
wolffried.wehmann(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann
wolffried.wehmann(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Vermessungstechnik II (1)" ,"Vermessungstechnik II (2)" ,"Vermessungstechnik II (3)"

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Lehmann
ruediger.lehmann(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Vermessungstechnik II (1)" ,"Vermessungstechnik II (2)" ,"Vermessungstechnik II (3)"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Vermessungstechnik II (1)"

Deutsch
in "Vermessungstechnik II (2)"

Deutsch
in "Vermessungstechnik II (3)"

ECTS-Credits

12.00 Credits
5.00 Credits in "Vermessungstechnik II (1)"
6.00 Credits in "Vermessungstechnik II (2)"
1.00 Credits in "Vermessungstechnik II (3)"

Workload

360 Stunden
150 Stunden in "Vermessungstechnik II (1)"
180 Stunden in "Vermessungstechnik II (2)"
30 Stunden in "Vermessungstechnik II (3)"

Lehrveranstaltungen

2.94 SWS (2.94 SWS Sonstiges)
1.20 SWS (1.20 SWS Sonstiges) in "Vermessungstechnik II (1)"
1.47 SWS (1.47 SWS Sonstiges) in "Vermessungstechnik II (2)"
0.27 SWS (0.27 SWS Sonstiges) in "Vermessungstechnik II (3)"

Selbststudienzeit

315.90 Stunden
132.00 Stunden in "Vermessungstechnik II (1)"
157.95 Stunden in "Vermessungstechnik II (2)"
25.95 Stunden in "Vermessungstechnik II (3)"

Prüfungsvorleistung(en)

Beleg
in "Vermessungstechnik II (3)"

Beleg
in "Vermessungstechnik II (3)"

Beleg
in "Vermessungstechnik II (3)"

Beleg
in "Vermessungstechnik II (3)"

Beleg
in "Vermessungstechnik II (3)"

Beleg
in "Vermessungstechnik II (3)"

Prüfungsleistung(en)

Schriftliche Prüfungsleistung
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Vermessungstechnik II (3)"

Lehrform

Lehrgespräch in Konsultationen: Tafel, Powerpointpräsentation; Demonstrationsübung in Kleingruppen an geodätischen Messgeräten

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Terrestrische Lagemessungen:

  • Mess- und Auswertetechnologien zur Einzelpunktbestimmung in der Ebene einschließlich indirekter Punktbestimmungen

Geodätische Höhenbestimmungen:

  • Höhensysteme und Höhennetze;
  • Aufbau, Wirkungsweise und Instrumentenprüfungen von Nivellieren, insbes. von Digitalnivellieren;
  • Messverfahren und Auswertungen geometrischer Höhenbestimmungen unterschiedlicher Genauigkeiten sowie Anwendungen;
  • Mess- und Auswertetechnologien der trigonometrischen Höhenbestimmung;
  • Höhenbestimmung mittels hydrostatischer Verfahren;
  • Grundlagen und Überblick zu GPS-Messungen
  • Anlage und Bestimmung von Lage-, Höhen- und 3D-Netzen mittels terrestrischen Messungen und mittels GPS
Qualifikationsziele

Die Studierenden erwerben Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Lage- und Höhenbestimmung mit unterschiedlichen Messverfahren. Sie werden befähigt, Höhen in unterschiedlichen Systemen entsprechend der Genauigkeitsforderungen der Auftraggeber zu bestimmen sowie Höhenmessungen mittels geometrischem, trigonometrischem und hydrostatischem Nivellement zu planen, auszuführen und auszuwerten.

Die Studierenden werden weiter befähigt Lage, Höhen sowie dreidimensionale Punkte überbestimmt als Einzelpunkte wie in Netzen mit den jeweils am besten geeigneten Technologien zu bestimmen.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Kahmen, H.: Angewandte Geodäsie: Vermessungskunde; Berlin: Walter de Gruyter Verlag 2006
  • Witte, B.; Schmidt, H.: Vermessungskunde und Grundlagen der Statistik für das Bauwesen; Heidelberg: Wichmann Verlag 1996
  • Deumlich, F.; Staiger, R.: Instrumentenkunde, Leitfaden für Vermessungsingenieure; Heidelberg, Wichmann-Verlag, 2002;
  • Gruber, F., J.; Joeckel, R.: Formelsammlung für das Vermessungswesen, Stuttgart, Verlag Konrad Wittwer, 2008;
  • Manuskripte und Lehrbriefe der internen Lehrbriefreihe der Fakultät Geoinformation der HTW Dresden, Dresden
Aktuelle Lehrressourcen

keine

Hinweise

Für die Prüfungsvorleistung(en) und Prüfung(en) ist die Prüfungsordnung maßgebend.