G846 – Bodenordnung

Modul
Bodenordnung
Urban Planning
Modulnummer
G846 [FV 32b]
Version: 1
Fakultät
Geoinformation
Niveau
Diplom
Dauer
2 Semester
Turnus
2 Semester, Start Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dipl.-Ing. Winfried Himmer
winfried.himmer(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dipl.-Ing. Winfried Himmer
winfried.himmer(at)htw-dresden.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Bodenordnung (1)"

Deutsch
in "Bodenordnung (2)"

ECTS-Credits

5.00 Credits
2.00 Credits in "Bodenordnung (1)"
3.00 Credits in "Bodenordnung (2)"

Workload

150 Stunden
60 Stunden in "Bodenordnung (1)"
90 Stunden in "Bodenordnung (2)"

Lehrveranstaltungen

1.20 SWS (1.20 SWS Sonstiges)
0.53 SWS (0.53 SWS Sonstiges) in "Bodenordnung (1)"
0.67 SWS (0.67 SWS Sonstiges) in "Bodenordnung (2)"

Selbststudienzeit

132.00 Stunden
52.05 Stunden in "Bodenordnung (1)"
79.95 Stunden in "Bodenordnung (2)"

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Schriftliche Prüfungsleistung
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Bodenordnung (2)"

Lehrform

Konsultation

Lehrgespräch in Konsultationen: Tafel, Powerpoint-präsentation

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Begriffsbestimmungen

Bodenordnungsverfahren auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts in den neuen Bundesländern im Siedlungsbereich

Bodenordnungsverfahren nach dem Baugesetzbuch

Bodenordnungsverfahren nach dem Privatrecht

  • Überblick über Bodenordnungsverfahren
  • Baulandumlegung (Zweck und Arten der Umlegung; Verfahrensablauf einer Umlegung; Berechnungen zur Umlegung; Vermessungs- und katastertechnische Abwicklung)
  • Vereinfachte Umlegung;
  • Bodenordnungsverfahren in den neuen Bundesländern (Bodensonderung nach dem Bodensonderungsgesetz; Vermögenszuordnung nach VZOG, sonstige Verfahren)
Qualifikationsziele

Kenntnisse

Die Studierenden lernen die Grundlagen des Instrumentariums der Städtischen Bodenordnung mittels Wert- und Flächenumlegung kennen. Weiterhin wird ein Überblick über die besonderen Bodenordnungsverfahren in den neuen Bundesländern vermittelt.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Sachenrechtsbereinigungsgesetz

Vermögenszuordnungsgesetz

Bodensonderungsgesetz

Grundstücksrechtsbereinigungsgesetz

Baugesetzbuch in der aktuellen Fassung

  • Baugesetzbuch
  • Umlegungsausschussverordnung
  • Dietrich, H.: Baulandumlegung – Recht und Praxis, München: Verlag C.H. Beck 2000
  • Ernst, Zinkhahn, Bielenberg: Baugesetzbuch – Kommentar, Loseblattsammlung, München: Verlag C.H. Beck Manuskripte und Lehrbriefe der internen Lehrbriefreihe der Fakultät Geoinformation der HTW Dresden, Dresden
Aktuelle Lehrressourcen

Skripte zu den jeweiligen Themenkomplexen

Hinweise

Für die Prüfungsvorleistung(en) und Prüfung(en) ist die Prüfungsordnung maßgebend.