G605 – Vermessungsprojekt

Modul
Vermessungsprojekt
Surveying project
Modulnummer
G605
Version: 1
Fakultät
Geoinformation
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann
wolffried.wehmann(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr.-Ing. Jörg Zimmermann
joerg.zimmermann(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Vermessungsprojekt"

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann
wolffried.wehmann(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Vermessungsprojekt"

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Lehmann
ruediger.lehmann(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Vermessungsprojekt"

Prof. Dipl.-Ing. Winfried Himmer
winfried.himmer(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Vermessungsprojekt"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Vermessungsprojekt"

ECTS-Credits

6.00 Credits

Workload

180 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Praktikum)

Selbststudienzeit

120.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Alternative Prüfungsleistung - Beleg
Wichtung: 100% | nicht benotet
in "Vermessungsprojekt"

Lehrform

Durchführung eines übergreifenden vermessungstechnischen Projektes im Gelände mit ergänzenden Lehrgesprächen und Diskussionen in der Studiengruppe

Medienform

Durchführung eines praktischen Vermessungsprojektes über das gesamte Semester

Skripte

Lehrinhalte/Gliederung
  • Durchführung eines übergreifenden Vermessungsprojektes im Gelände mit dem Ziel des Kennenlernens unterschiedlicher Vermessungsaufgaben (Lagebestimmung, Höhenmessung, Absteckung) in Form von mehreren Projektbestandteilen die sich am Semesterende zu einem Gesamtprojekt zusammenfügen
  • Verinnerlichung praktischer vermessungstechnischer Grundlagen
  • Arbeit mit einfachen Messgeräten (Messband, Disto, Winkelprisma)
  • Arbeit mit elektronischen Messgeräten (Tachymeter, Digitalnivellier)
  • Anfertigung von Messungsunterlagen
Qualifikationsziele
  • Erwerben von elementaren Grund- und grundlegenden Fachkenntnissen zur Durchführung einfacher geodätischer Projekte
  • Erwerb von  Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der Handhabung geodätischer messinstrumente
  • Erwerb von Kompetenzen zur Anfertigung von Einmessungsskizzen und Festlegungsrissen
  • Entwicklung von Methoden- und Sozialkompetenzen wie Teamwork oder Arbeitsgruppenleitung  durch projektdurchführung in kleinen Messtrupps
  • Erwerb von Grundkenntnissen und -fähigkeiten zur Vorbereitung, Planung, Messungsdurchführung und Auswertung geodätischer Aufgabenstellungen
Sozial- und Selbstkompetenzen

Entwicklung von Selbstkompetenzen

Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Fröhlich, H.: Vermessungstechnische Handgriffe (Dümmlerbuch) 5. Auflage Bonn: Ferd. Dümmlers Verlag 1995
  • Engler, A.; Schütze, B.; Weber, H.: Lehrbuch Vermessung, Band 1 Grundwissen 2. Auflage Dresden: ESW-Verlag 2007
  • Engler, A.; Schütze, B.; Weber, H.: Lehrbuch Vermessung, Band 2 Fachwissen 2. Auflage Dresden: ESW-Verlag 2015
Aktuelle Lehrressourcen
  • Skripte, Praktikumshinweise, Arbeitsblätter
Hinweise
Keine Angabe