I981 – Statistik

Modul
Statistik
Statistics
Modulnummer
I981
Version: 2
Fakultät
Informatik/Mathematik
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Keine Angabe
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Fabian Schwarzenberger
fabian.schwarzenberger(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Fabian Schwarzenberger
fabian.schwarzenberger(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Statistik"

Prof. Dr. Andreas Löpker
andreas.loepker(at)htw-dresden.de
Dozent/-in in: "Statistik"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Statistik"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung | 2.00 SWS Übung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Schriftliche Prüfungsleistung
Prüfungsdauer: 120 min | Wichtung: 100%
in "Statistik"

Lehrform

Vorlesung, Übung, Selbststudium

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

1. Wahrscheinlichkeitstheorie (z.B. Wahrscheinlichkeitsbegriff, Zufallsvariablen, Verteilungen)

2. Deskriptive Statistik (z.B. Häufigkeiten, Lage- und Streuungskennzahlen, graphische und tabellarische Veranschaulichung von Daten)

3. Induktive Statistik (z.B. Punktschätzer, Intervallschätzer, statistische Tests)

Qualifikationsziele

Das Anliegen der Lehrveranstaltungen besteht darin, ausgewählte Grundlagen des Fachgebietes zu vermitteln, die in der Wirtschaft, der Technik, der Informatik und in den Naturwissenschaften eine breite Anwendung finden.

Schwerpunkt ist die Erlangung von Fähigkeiten zur deskriptiven und induktiven Analyse von Daten, zur Bearbeitung von Problemstellungen in der Technik, Informatik und Wirtschaft und zur Modellierung zufallsabhängiger Vorgänge in vielseitigen Anwendungsgebieten basierend auf wahrscheinlichkeitstheoretischen Zusammenhängen.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen
  • In der Schule vermittelte Kenntnisse aus der Mathematik und insbesondere der Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung, Zufallsgrößen) sollten vorbereitend auf das Studium wiederholt werden.
  • Der zu Beginn des Studiums angebotene Vorbereitungskurs Mathematik. (sofern benötigt)
Fortsetzungsmöglichkeiten

Ökonometrie, Statistische Analyseverfahren, Quanatitative Verfahren

Literatur

wird vom Vorlesenden bekannt gegeben

Aktuelle Lehrressourcen

wird vom Vorlesenden bekannt gegeben

Hinweise
Keine Angabe