S905 – DaF E C1

Modul
DaF E C1
German for Electrical Engineering C1
Modulnummer
S905
Version: 1
Fakultät
Sprachenzentrum
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

M.A. Rejane Rinaldi-Mielitz
rejane.rinaldi-mielitz(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

Dozent Sprachenzentrum

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "DaF E C1 "

ECTS-Credits

10.00 Credits

Workload

300 Stunden

Lehrveranstaltungen

8.00 SWS (8.00 SWS Übung)

Selbststudienzeit

180.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Mündliche Prüfungsleistung
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 60% | nicht kompensierbar
in "DaF E C1 "

Alternative Prüfungsleistung - Schriftliche Leistungskontrolle
Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 40% | nicht kompensierbar
in "DaF E C1 "

Lehrform

Arbeits- und Sozialformen:

Einzel- Partner- und Gruppenarbeit

Gespräche, Übungen, Präsentationen und Diskussionen im Forum

Präsentation von Inhalten durch Lehrervortrag und/oder Einsatz audiovisuellen Materials

Flipped Classroom - Erarbeitung von Inhalten durch Studierende im Selbststudium über OPAL und Auswertung im Präsenzstudium

Lernorte:

Seminarräume, Sprach- und Medienlabore, Bibliothek, virtuelle Lernräume (OPAL)

Medienform

Präsenz mit Unterstützung durch Lernplattform OPAL

Lehrinhalte/Gliederung

Erwerb, Ausbau und Festigung von allgemeinsprachlichem sowie studien- bzw. berufsspezifischem Wortschatz

Diskussion interkultureller Themen, Sensibilisierung im studien- und berufsbezogenen Kontext

Training kommunikativer Sprachkompetenzen (Sprechen, Hören, Lesen) für Alltag, Studium und Beruf

Ausbau, Festigung und zielgerichtete Anwendung funktionaler Grammatik zur Bewältigung kommunikativer Aufgaben in Alltag, Studium und Beruf

Einführung bzw. Festigung von kommunikativen und Lernstrategien

Qualifikationsziele

Selbstständige Sprachverwendung bei der Rezeption und Produktion von Texten in Alltag, Studium und Beruf auf GER-Niveau C1

Sozial- und Selbstkompetenzen

Interkulturelle und pragmatische Kompetenzen für Sprachgebrauch auf GER-Niveau C1

Verwendung angemessener kommunikativer und Lernstrategien

Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen

DaF GER-Niveau B2

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Aktuelle Lehrwerke und digitales Lehrmaterial, aktuelle Presseartikel, wissenschaftliche Artikel, Audio- und audiovisuelle Medien

Aktuelle Lehrressourcen

siehe Literatur

Hinweise

Dieser allgemeinsprachliche Kurs läuft über das gesamte Sommersemester und wird ergänzend zum fachsprachlichen Kurs  durchgeführt. Er versteht sich als Fortsetzung des Kurses DaF E B2.