S744 – Französisch B2 I

Modul
Französisch B2 I
French B2 I
Modulnummer
S744
Version: 1
Fakultät
Sprachenzentrum
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

BA Helene Schumann-Arduin
helene.schumann-arduin(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)
Lehrsprache(n)

Deutsch - 10.00%
in "Französisch B2 I"

Französisch - 90.00%
in "Französisch B2 I"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Übung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Alternative Prüfungsleistung - Sprachpraktische Projektarbeit
Modulprüfung | Wichtung: 50%
in "Französisch B2 I"

Alternative Prüfungsleistung - Schriftliche Leistungskontrolle
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 50%
in "Französisch B2 I"

Lehrform

Präsenzstudium
- Übung (4SWS) mit ca. 30% E-Learning Anteil,
- seminaristische Arbeit mit Vorbereitung und Übungen als Einzelleistung und in Gruppenarbeit,
- Präsentationstechniken, Referate,
- Diskussionen über aktualitätsbezogene politische, sozioökonomische und kulturelle
Themen in Frankreich,
- Übersetzungen.


Selbststudium
- ca. 40% E-Learning Anteil.
- Umformungs- und Ergänzungsoperationen,
- syntaktisch-stilistische und 'multiple choice' Übungen,
- Software im Sprachlabor der Hochschule,
- Skript und audiovisuelle Materialien.

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Kommunikation in Studium und Beruf * Grundbegriffe für das Studium an einer
französischen Hochschule * Grundbegriffe für Karrierestart im Unternehmen,
Bewerbungssituation * Grundlagen der Fachsprache * Simulation studien- und
berufsbezogener Kommunikationssituationen.
Grammatik mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Die Übungen setzen die
grammatikalische Progression mit den Instrumenten der Alltagskommunikation und
Elementen der heutigen französischen Landeskunde in Verbindung.

Qualifikationsziele

CEF-Niveau B2 * Ausbau und Festigung von Sprachstruktur- und Wortschatzkenntnissen im studien- und berufsbezogenen Kontext anhand von grundlegenden und aktuellen Wirtschaftsdaten * Entwicklung der kommunikativen Kompetenz im Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben * Training von Strategien und Methoden zur effektiven Gewinnung und Verarbeitung von Informationen in der Fremdsprache/Fachsprache. * Projektarbeit, Simulation realitätsnaher berufs- und fachbezogenen Kommunikationssituationen * Erwerb einer sozioökonomischen Kultur * Stärkung der Kritikfähigkeit und des analytischen Denkens. 

Auffrischung, Vervollkommnung und Vertiefung erworbener Grammatikkenntnisse zwecks besserer Beherrschung der Sprache und somit der Kommunikationsfähigkeit in Französisch.

Sozial- und Selbstkompetenzen

Schlüsselqualifikationen
Training kognitiver, metakognitiver, sozialer und interkultureller Kompetenzen

Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen

GER (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen): B1

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

- Dokumentation mit bibliographischen Hinweisen und selektierten Internetadressen werden im Laufe des Semesters verteilt.

- Aktuelle Lehrwerke für den Französischunterricht

- Einsprachige Wörterbücher

Aktuelle Lehrressourcen

- HTW-internes Kursmaterial

- Authentisches Material (Zeitungen, Zeitschriften, Internet)

- Audio und audiovisuelle Medien, Software

Hinweise
Keine Angabe