I788 – Wissenschaftliches Rechnen

Modul
Wissenschaftliches Rechnen
Scientific computing
Modulnummer
I788 [I-788]
Version: 2
Fakultät
Informatik/Mathematik
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

PD Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Jung
michael.jung(at)htw-dresden.de

Dozent/-in(nen)

PD Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Jung
michael.jung(at)htw-dresden.de

Lehrsprache(n)
ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung | 1.00 SWS Übung | 1.00 SWS Praktikum)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

Mündliche Prüfungsleistung
Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 100%
in "Wissenschaftliches Rechnen"

Lehrform

2/1/1  V/Ü/P

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Modellierung physikalisch-technischer Probleme mittelspartieller Differentialgleichungen
  • Einführung in numerische Methoden zur Diskretisierung der mathematischen Modelle
    • Differenzenverfahren
    • Methode der finiten Elemente
  • Durchführung von Simulationsrechnungen anhand ausgewählter Beispiele (z.B. Diffusions-probleme, Wärmeleitprobleme)
Qualifikationsziele
  • Vermittlung von Grundkonzepten zur mathematischen Modellierungvon physikalisch-technischen Problemen
  • Vermittlung von Grundkenntnissen über  Diskretisierungsmethodenfür partielle  Differentialgleichungen
  • Befähigung zur Interpretation und Bewertung von Resultaten aus Computersimulationen
  • Nutzung von Standardsoftware für Computersimulationenwie z.B. Matlab

 

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung
Keine Angabe
Empfohlene Voraussetzungen

Mathematik, Numerische Mathematik

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • M. Jung, U. Langer: Methode der finiten Elemente für Ingenieure: Eine Einführung in die numerischen Grundlagen und Computersimulation. Teubner-Verlag, Stuttgart-Leipzig-Wiesbaden, 2001.
  • H. Goering, H.-G. Roos, L. Tobiska: Die Finite-Elemente-Methode für Anfänger. Wiley, Berlin, 2010.
  • N. Kikuchi: Finite Element Methods in Mechanics.Cambridge University Press, 1986.

 

Aktuelle Lehrressourcen
  • Software: Matlab
Hinweise
Keine Angabe