G380 – Photogrammetry and Remote Sensing

Module
Photogrammetry and Remote Sensing
Photogrammetrie und Fernerkundung
Module number
G380
Version: 1
Faculty
Spatial Information
Level
Master
Duration
1 Semester
Semester
Winter semester
Module supervisor

Prof. Dr. rer. nat. Martin Oczipka
martin.oczipka(at)htw-dresden.de

Lecturer(s)

Prof. Dr. rer. nat. Martin Oczipka
martin.oczipka(at)htw-dresden.de
Lecturer in: "Photogrammetrie und Fernerkundung"

Prof. Dipl.-Ing. Volker Gerbeth
volker.gerbeth(at)htw-dresden.de
Lecturer in: "Photogrammetrie und Fernerkundung"

Prof. Dr.-Ing. Martina Müller
martina.mueller(at)htw-dresden.de
Lecturer in: "Photogrammetrie und Fernerkundung"

Course language(s)

German
in "Photogrammetrie und Fernerkundung"

ECTS credits

5.00 credits

Workload

150 hours

Courses

5.00 SCH (2.00 SCH Vorlesung | 3.00 SCH Internship)

Self-study time

75.00 hours

Pre-examination(s)

Computer project
in "Photogrammetrie und Fernerkundung"

Examination(s)

Oral examination
Examination time: 30 min | Weighting: 50%
in "Photogrammetrie und Fernerkundung"

Alternative examination - Project
Weighting: 50%
in "Photogrammetrie und Fernerkundung"

Form of teaching

Vorlesung, Praktikum

Media type

Vorlesung/Seminar: Tafel, Powerpointpräsentationen sowie e-Learning Online–Tutorials (über Intranet HTW und Internet), Laborpraktika einzeln in den entsprechenden Laboren

Instruction content/structure

Photogrammetrie:

Triangulationsverfahren, Genauigkeitsmodelle, Digitales Geländemodell, Digitales Oberflächenmodell, Laserscanning, Orthobilder, True Orthobild, Digitale Luftbildkarten, 3D-Visualisierung, Datenmanagement

 Fernerkundung:

Mustererkennung, Spektraltechniken, Fouriertransformationen, Hauptkomponententransformation, Klassifizierungen, Satelliten-Bildmosaike, Orthosatellitenbilder, DGM mit Satellitendaten (Stereo, SRTM, etc.)

Qualification objectives
  • Vermittlung und Anwendung von Verfahren und Methoden der Photogrammetrie und der Fernerkundung.
  • Zusammenführung von verschiedenen Methoden zur Gewinnung komplexer raumbezogener Daten.
  • Möglichkeiten der Einschätzung der erarbeiteten Methoden hinsichtlich der Qualität und der Möglichkeit der Weiterverarbeitung der gewonnenen Daten sowie deren Verwendung in der Praxis.
  • Es werden Kenntnisse und Fähigkeiten zur Erzeugung von verkaufsfähigen Produkten der Photogrammetrie, der Fernerkundung mit der Zielstellung erworben, Methoden zur Gewinnung raumbezogener Daten effektiver zu nutzen.
  • Die Studierenden erwerben soziale und Methodenkompetenzen wie Teamarbeit, Fähigkeiten zur Planung, Abschätzung effektiver Me­thoden,
    Vorbereitung und Qualitätskontrolle von Aufträgen sowie die Kommunikation mit Auftraggebern.
Social and personal skills
No information
Special admission requirements
No information
Recommended prerequisites

Bachelor mit Lehrgebieten Photogrammetrie und Fernerkundung 

Continuation options
No information
Literature
  • Albertz, J.:Einführung in die Fernerkundung 5. Auflage, WBG Darmstadt, 2014
  • Albertz, J., Wiggenhagen, M., Taschenbuch zur Photogrammetrie und Fernerkundung, Wichmann Verlag, Berlin, 2009
  • Burger, W. u. Burge, M.J.: Digitale Bildverarbeitung. 2. Auflage, Springer Verlag, 2006
  • Kraus, K. : Fernerkundung, Band 2, Dümmler Verlag, Bonn, 1990
  • Lillesand, T.M. u. Kiefer, R.W.: Remote Sensing and Image Interpretation. 4. Edition, J- Wiley, New York, 2000
  • Mather, P.M.: Computer Processing of Remotely-Sensed Images. 2. Edition, J- Wiley, New York, 1999
Current teaching resources
  • ArcGIS
  • ERDAS-Imagine
  • ImageJ
Notes
No information