L631 – Organic agriculture and horticulture

Module
Organic agriculture and horticulture
Ökologischer Land- und Gartenbau
Module number
L631 [LGb 31]
Version: 1
Faculty
Agriculture/Environment/Chemistry
Level
Bachelor/Diploma
Duration
1 Semester
Semester
Winter semester
Module supervisor

Prof. Dr. agr. Knut Schmidtke
knut.schmidtke(at)htw-dresden.de

Lecturer(s)

M.Sc. Tsvetelina Krachunova
Tsvetelina.Krachunova(at)zalf.de
Lecturer in: "Ökologischer Gartenbau"

Dozent im Auftrag

Lecturer in: "Ökologischer Landbau"

Course language(s)
ECTS credits

5.00 credits
2.50 credits in "Ökologischer Gartenbau"
2.50 credits in "Ökologischer Landbau"

Workload

150 hours
75 hours in "Ökologischer Gartenbau"
75 hours in "Ökologischer Landbau"

Courses

4.00 SCH (4.00 SCH Lecture)
2.00 SCH (2.00 SCH Lecture) in "Ökologischer Gartenbau"
2.00 SCH (2.00 SCH Lecture) in "Ökologischer Landbau"

Self-study time

90.00 hours
45.00 hours in "Ökologischer Gartenbau"
45.00 hours in "Ökologischer Landbau"

Pre-examination(s)
None
Examination(s)

Written examination
Module examination | Examination time: 90 min | Weighting: 100%
in "Ökologischer Gartenbau"

Form of teaching
Ökologischer Gartenbau:

Vorlesung, Exkursion

Ökologischer Landbau:

Vorlesung

Media type
No information
Instruction content/structure
Ökologischer Gartenbau:

Anbauverfahren verschiedener Gemüse- und Zierpflanzenarten im Freiland und Gewächshaus, Exkursion zu ökologisch wirtschaftenden Betrieben.

Ökologischer Landbau:

Entwicklung und Bedeutung des ökologischen Land- und Gartenbaus, staatliche und privatrechtliche Regelungen, Besonderheiten der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise, Grundlagen der Betriebs- und Fruchtfolgegestaltung, der Bodenbearbeitung, der Düngung, des Pflanzenschutzes und der Sortenwahl im ökologischen Land- und Gartenbau, Konkurrenz im Pflanzenbestand, Gemengeanbau, Tierhaltung und Vermarktung im ökologisch wirtschaftenden Betrieb, Qualität ökologisch erzeugter Lebens- und Futtermittel, Wirkungen des ökologischen Land- und Gartenbaus auf die Biodiversität und den Ressourcenverbrauch, Fragen der Koexistenz des Anbaus gentechnisch veränderter Pflanzen mit dem ökologischer Landbau.

Qualification objectives

Die Studierenden kennen Grundzüge der Erzeugungsverfahren im ökologischen Land- und Gartenbau und Systeme der Erzeugung von Gemüse und Zierpflanzen im ökologischen Landbau.

Social and personal skills
No information
Special admission requirements
No information
Recommended prerequisites
No information
Continuation options
No information
Literature
Ökologischer Gartenbau:
  • Köpke, U. 1997: Ökologischer Landbau. In: Keller, E.R., H.H. Hanus, und K.-U. Heyland (Hrsg.): Handbuch des Pflanzenbaues 1
  • Grundlagen der landwirtschaftlichen Pflanzenproduktion. Ulmer Verlag, Stuttgart
  • George, E. und R. Eghbal (Hrsg.) 2002: Ökologischer Gemüsebau
  • Handbuch für Beratung und Praxis. Bioland-Verlags-GmbH, Verlag Die Werkstatt, Göttingen
  • www.oekolandbau.de
Ökologischer Landbau:

siehe oben

Current teaching resources
Ökologischer Gartenbau:

k.A.

Ökologischer Landbau:

keine

Notes
No information